Prozessbeginn in Aurich


Seit Mittwoch muss sich ein 28-Jähriger vor dem Landgericht Aurich wegen Totschlags verantworten.

Im vergangenen Sommer soll er seine ehemalige Lebensgefährtin so sehr gegen Kopf und Hals geschlagen haben, dass die dreifache Mutter an ihren schweren Verletzungen starb.

Vom Prozessauftakt berichtet unsere Reporterin Mareike Baumert.

Anzeige
Mag ich
Anzeige