Ausstellung "Kinder im KZ Bergen-Belsen"


73 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen durch britische Truppen zeigt die Gedenkstätte jetzt eine Sonderausstellung mit dem Titel „Kinder im KZ Bergen-Belsen“.

Unter den rund 120.000 inhaftierten Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern waren damals auch etwa 3.500 Kinder unter 15 Jahren, die die unglaublichen Torturen des KZ durchstehen mussten. Ivan Lefkovits und Lous Steenhuis-Hoeppelman sind zwei Überlebende der Qualen.

Unsere Reporterin Suana Boeck hat sie zur Ausstellungseröffnung getroffen.

Die Ausstellung in der KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen können Sie noch bis zum 30. September besuchen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergen-belsen.stiftung-ng.de

Mag ich